Antiquariat Thieme

Nicoline Thieme

+49-341-2127424
(Ust.-ID-Nr.
DE197764055)

unser Laden

Ritterstraße 8-10, 04109 Leipzig
Mo-Fr. 10-19 Uhr
Sa. 10-16 Uhr

Besuchen Sie uns im Antiquariat

Datenschutzinformation gemäß Art. 12 ff. DS-GVO

für die Kunden des Antiquariat Thieme

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen (Geschäftsleitung)

Name: Nicoline Thieme
Firma: Antiquariat Thieme, Ritterstr. 8-10, 04347 Leipzig
Kontakt: 0341-2127424, service@antiquariat-thieme.de

2. Welche Daten wir erheben und verarbeiten

a) Vertragsdaten
Wir erheben, verarbeiten und speichern die Daten, die Sie selbst angeben, wenn Sie bei uns entweder direkt (Email, Telefonisch oder per Brief) oder über den Warenkorb von antiquariat.de und dessen Implementierung in unserer Webseite oder über den Warenkorb weiterer von uns genutzter Portale (zvab, abebooks, booklooker, diese sind ggf. eingebunden in Metasuchportale) bestellen.

Desweiteren speichern und verarbeiten wir Daten bezüglich des Auftrags- und Zahlungsverlaufs. Wenn sie unseren Vormerkservice ein konkretes Buch oder für ein Themengebiet nutzen, speichern und verarbeiten wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten.

b) Verbindungsdaten

Sobald Sie unsere Webseite (www.antiquariat-thieme.de bzw. www.fachbuchantiquariat.de) besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Verbindungsdaten (sogenannte Log-Daten) an den von uns genutzten Server der Firma Strato AG. Log-Daten enthalten die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Website zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Webseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben.
Über die Art und Dauer der Verarbeitung und Speicherung dieser Daten informiert die Strato AG in deren eigener Datenschutzinformation (abzurufen unter https://www.strato.de/datenschutz/).
Bei Nutzung unseres in das System von antiquariat.de eingebundenen Shops gelten die entsprechenden Datenschutzinformationen bei antiquariat.de (abzurufen unter https://www.antiquariat.de/cmsressourcen.jsp;?res=603).

c) Cookies, Pixel, Analysetools, Kommentarfunktionen, Social Media, etc.

Wir setzen auf unserer Webseite weder permanente noch sogenannte Session Cookies noch Pixel (kleine Grafiken, die eine Logdatei-Aufzeichnung und eine Logdatei-Analyse ermöglichen) ein.
Wir nutzen keine Tracking- und Analysetools.
Eine Kommentarfunktion ist nicht vorhanden, sodass hier auch keine Datenverarbeitung und –speicherung erfolgt.
Wir verwenden auf unserer eigenen Webseite keinerlei Icons bzw. Links der sozialen Netzwerke.
Für den Besuch unseres in andere Verkaufsportale (z.B. antiquariat.de) und Metaportale (z.B. eurobuch.com) eingebundenen Angebotes gelten die Datenschutzinformationen der jeweiligen Seitenbetreiber.

d) sonstiges

Sobald Sie uns per Email eine Angebotsliste für einen Buchankauf zukommen lassen, verarbeiten und speichern wir auch diese Informationen von Ihnen.

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutzverordnung (DS-GVO) und dem aktuellen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – beide im Internet unter https://dsgvo-gesetz.de/ zu finden - erhoben und verarbeitet.

a) zur Erfüllung eines Vertrags (gem.Art. 6 Abs. 1 Buchst. b DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus den Anforderungen, Ihre Bestellungen, Suchanfragen, Ankaufangebote, Vormerkwünsche sachlich bearbeiten zu können.
b) Aufgrund gesetzlicher Vorgaben (gem.Art. 6 Abs. 1 Buchst. c DS-GVO)
Die Zwecke der Datenverarbeitung ergeben sich aus gesetzlichen Vorgaben, insbesondere steuerrechtliche Vorgaben bzw. Vorgaben zur Vermeidung von Straftaten (im Zusammenhang mit einem Buchankauf)

4. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten, Übermittlung an Drittländer oder Internationale Organisationen.

a) Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf die von Ihnen überlassenen personengebundenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

b) Im Rahmen unserer Leistungserbringung kooperieren wir mit Auftragsverarbeitern, die zur Erfüllung der vertraglichen Aufgaben beitragen – Betreiber von Verkaufsportalen, EDV-Partner, Versandunternehmen, Steuerbüro, Aktenvernichter. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns zur Einhaltung der Vorgaben der DS-GVO und des BDSG verpflichtet.

c) Bei der elektronischen Bestellung unserer Ware über die Warenkorbfunktion der von uns genutzten Verkaufsportale inkl. unserer homepage werden die Daten vom Betreiber des jeweiligen Portals verarbeitet und uns via Email übermittelt.

d) Bei der Bezahlung unserer Ware mittels Kreditkarte im Geschäft (bei der Abholung) werden alle Transaktionsdaten dem Betreiber unseres Terminals sowie dem Kreditkartenunternehmen des Kunden übermittelt.

e) Neben der internen Verarbeitung stellen wir personenbezogene Daten aus dem Vertrags- und Zahlungsablauf im hierfür nötigen Umfang unserem Steuerbüro zur Verfügung.

f) Im Rahmen eines ggf. notwendigen Mahn- und Inkassoverfahrens übermitteln wir personenbezogene Daten an das jeweils beauftragte Inkassounternehmen. Im Falle von Anzeigen oder Gerichtsverfahren werden diese Daten auch den Polizeibehörden oder Gerichten zur Verfügung gestellt.

g) Die für den Versand unserer Ware notwendigen Empfängerdaten (Adressen) werden ggf. vom beauftragten Logistikunternehmen (Deutsche Post / DHL) und deren Partnern im Empfängerland und ggf. Transitländern verarbeitet.

h) Eine sonstige Übermittlung der personengebundenen Daten an Drittländer oder Internationale Organisationen erfolgt nicht.

5. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Die Verarbeitung der von Ihnen überlassenen Daten erfolgt so lange, wie sie zur Erreichung des Vertragszweckes notwendig ist. Anschließend werden diese Daten zur Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten verarbeitet. Nach Ablauf dieser Aufbewahrungspflichten werden die von Ihnen überlassenen Daten gelöscht bzw. vernichtet.
Die handels- und steuerrechtlichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten sind zur Zeit mit Fristen von zwei bis zehn Jahren verbunden. D.h. die ihre Daten enthaltenden Unterlagen dürfen somit ggf. erst nach dem Ablauf von 10 Jahren nach dem Ende des Jahres, in welchem der Geschäftsfall abgeschlossen ist, vernichtet werden.

6. Recht auf Auskunft, auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder eines Widerspruchsrechts gegen die Verarbeitung sowie des Rechts auf Datenübertragbarkeit

a) Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten, ob und welche Daten über sie gespeichert sind und zu welchem Zwecke die Speicherung erfolgt.

b) Desweiteren haben Sie gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht, von uns die Berichtigung ihrer unrichtigen und die Vervollständigung ihrer unvollständigen personengebundenen Daten zu verlangen.

c) Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der in der Verordnung genannten Gründe zutrifft – z.B. wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

d) Sie haben gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine in der Verordnung genannten Voraussetzungen gegeben ist.

e) Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

7. Beschwerderecht

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen diese Verordnung verstößt.

8. automatisierte Entscheidungsfindung (inkl. Profiling)

Zur Verarbeitung der von Ihnen überlassenen personenbezogenen Daten kommt keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung (inkl. Profiling) gemäß Art. 22 DS-GVO zum Einsatz.

Ende der Pflichtinformationen

Stand 25.05.2018